Erneut schwerer Unfall auf A14 bei Döbeln

Am Dienstagnachmittag ist es gegen 13 Uhr zu einem folgeschweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein gelber Mercedes Sprinter raste bei Nebel in das Heck eines Lasters. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schnitten das Opfer aus dem Mercedes. Der Mann starb noch am Unfallort aufgrund seiner schweren Verletzung.

Die A14 in Richtung Leipzig bleibt weiterhin gesperrt. Bereits am Montagabend passierte ein ein tödlicher Unfall in dieser Gegend.