Erneut Supermarkt von vermummtem Täter überfallen!

Am Donnerstag betrat ein bisher unbekannter Räuber den Einkaufsmarkt in der Lene-Voigt-Straße in Probtheida. Mit einem pistolenähnlichem Gegenstand bedrohte er die Kassierin und konnte mit einer unbekannten Menge Bargeld entkommen. +++

Der Unbekannte flüchtete in Richtung Ringelnatzweg, wo er in einen wartenden, weißen PKW einstieg, in dem sein vermeintlicher Komplize saß. Beide fuhren in unbekannte Richtung davon.

Die Verkäuferin erlitt einen Schock, blieb aber glücklicherweise unverletzt. Die Beschreibung des Räubers ist folgende:

– ca. 1,70 Meter groß
– schlanke Gestalt
– sprach mit Leipziger Akzent

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang, zu den Täter oder ihrem Fluchtfahrzeug haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig unter der Telefonnummer 0341 – 966 4 6666 zu melden.