Erneut Zigarettenautomat gesprengt

Chemnitz- Wie die Polizei mitteilte, wurde am Freitagmorgen erneut ein Zigarettenautomat in die Luft gejagt.

Gegen 8.30 Uhr knallte es auf der Turnstraße. Ein Zeuge wurde daraufhin auf einen Täter aufmerksam, der sich am Automaten zu schaffen machte und diesen aufhebelte.

Da der Vorfall allerdings erst sehr spät gemeldet wurde, konnte die Polizei nicht unmittelbar nach Begehung der Straftat handeln und nach dem Täter suchen.

Bei der Untersuchung des Automaten stellte sich heraus, dass dieser mithilfe von Böllern gesprengt wurde. Entwendet hat der Täter aber offenbar nur den Akku, der sich im Gerät befand.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist bislang nicht bekannt.

Quelle: Polizei Chemnitz