Erneut Zigarettenautomat gesprengt

Chemnitz – In der Nacht zu Montag sprengten Unbekannte wieder einen Zigarettenautomaten.

 

Betroffen war diesmal ein Automat auf der Eislebener Straße. Dieser wurde offenbar zwischen 2 Uhr und 6 Uhr mit Pyrotechnik zerlegt. Die Täter entkamen mit Zigaretten und Bargeld.

Wie hoch der entstandene Schaden insgesamt ist, kann bislang nicht abschließend beziffert werden. Es wird jedoch von einer Schadenshöhe von rund 4.000 Euro ausgegangen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.