Erneut Zigarettenautomat gesprengt – Zeugengesuch

Chemnitz – In der Nacht zum Donnerstag, kurz vor 2 Uhr, alarmierte ein Zeuge (34) die Polizei wegen eines zerstörten Zigarettenautomaten. Der 34-Jährige hatte zuvor einen Knall in der Chemnitzer Straße vernommen.

 

Als er daraufhin nachschaute, bemerkte er an einem vermutlich mit Pyrotechnik gesprengten Automaten drei Personen, die sich rasch mit einem silber-grauen Auto (Limousine) in Richtung Limbach-Oberfrohna entfernten.

Mehrere Polizeibeamte waren daraufhin in die Spurensicherung sowie die Tatortbereichsfahndung eingebunden. Die Täter konnten bislang nicht ergriffen werden.

Die Polizei bittet nunmehr um Hinweise.

Wer hat in der besagten Nacht, zwischen 1.30 Uhr und 2 Uhr, Beobachtungen im Bereich des Tatortes gemacht, die mit der Straftat in Verbindung stehen könnten?

Wer kann Angaben zum beschriebenen Auto und/oder den Insassen machen?

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-495808 an die Chemnitzer Polizei zu wenden.