Erneute Corona-Impfaktion im Rathaus

Dresden- Vom 6. Oktober bis zum 30. Oktober 2021, wird im Dresdner Rathaus gegen das Corona-Virus geimpft. Die Impfstation an der Goldenen Pforte öffnet ihre Türen für Erwachsene, aber auch Jugendliche und Kinder über zwölf Jahren täglich von 9 bis 15 Uhr, außer sonntags. 

Ein Team aus Ärzten und Mitarbeitern des DRK verabreicht die Impfstoffe von Johnson & Johnson, BioNTech sowie Moderna. Der Impfstoff kann grundsätzlich ausgewählt werden. 
 
Bei Johnson & Johnson reicht eine Impfung aus. Dieser Impfstoff darf jedoch nur an Personen ab 60 Jahren verimpft werden. Bei den Impfstoffen von BioNTech und Moderna ist eine zweite Impfung notwendig. Zweitimpfungen können entweder noch im Rathaus stattfinden, sofern der Impfabstand eingehalten wird, bei Haus- und Fachärzten oder anderen mobilen Impfaktionen. Die Termine der mobilen Impfteams gibt es unter www.dresden.de/corona
Denken Sie an Ihre Krankenversicherungs-Chipkarte sowie den Impfausweis – sofern vorhanden. Bei Jugendlichen unter 16 Jahren muss eine sorgeberechtige Person anwesend sein. Die Einverständniserklärung der weiteren sorgeberechtigten Person muss außerdem vorliegen. Jugendliche, die 16 oder 17 Jahre alt sind, benötigen nur die Einverständniserklärung. Sie können ohne die Anwesenheit eines Sorgeberechtigen geimpft werden.