Erneute Expedition

Der Chemnitzer Everest Bezwinger Jörg Stingl will erneut hoch hinaus.

Nach Aussage des Bergsteigers und Extremsportlers nimmt er im August einen Gipfel in Südamerika ins Visier. Im Sommer will der 48-Jährige den Chimborazo in Ecuador bezwingen.

Der knapp 6.300 Meter hohe Vulkan liegt in den Anden und wird oft mit einem Augenzwinkern als höchster Berg der Welt bezeichnet. Vom Mittelpunkt der Erde aus gesehen übertrifft er den Mount Everest um zwei Kilometer.

Jörg Stingl hatte im Jahr 2001 als erste Sachse den Mount Everest bestiegen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung