Erneute Niederlage für ChemCats

Die Chemnitzer Basketballerinnen mussten sich am Sonntag zu Hause mit 82:92 gegen den TC Herne geschlagen geben.

Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle waren die Chemnitzerinnen mit neun einsatzfähigen Spielerinnen dabei eher dünn besetzt.

Die Cats kämpften vor rund 300 Zuschauern in der Schloßteichhalle von Anfang an mit vollem Einsatz. In den den ersten beiden Vierteln entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Zum Ende der ersten Halbzeit lagen die ChemCats mit 47:45 vorn.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Chemnitzerinnen allerdings nicht mehr ins Spiel. So konnte der Tabellendritte aus Nordrhein-Westfalen Korb für Korb davonziehen. Vor dem letzten Viertel bedeutete dies ein 12-Punkte-Rückstand für die Gastgeberinnen.

Diesen deutlichen Vorsprung konnten das Gästeteam dann auch über die verbleibende Spielzeit halten, da den ChemCats am Ende die Kraft ausging.

Interview: Nadja Prötzig – Aufbauspielerin ChemCats

Mit der vierten Niederlage in Folge liegen die ChemCats nun auf dem sechsten Platz der 1. Damen-Basketball-Bundesliga. Das komplette Spiel sehen Sie bei SACHSEN FERNSEHEN ab 20 Uhr.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar