Erneuter Brand in Holzhausen

In der vergangenen Freitagnacht geriet ein Unterstand im Garten eines Holzhausener Privatgrundstücks in Brand.

Im Zuge des Feuers verbrannte der Unterstand inklusive der vier darunterstehenden Holz – und Plastikkomposter sowie ein Außen-WC fast vollständig. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Das angrenzende Wohnhaus blieb unversehrt. Die Hauseigentümer waren nicht anwesend. Anwohner bemerkten die Flammen gegen Mitternacht.

Laut Polizeiangaben handelt es mit hoher Wahrscheinlichkeit um Brandstiftung, die Ermittlungen dauern allerdings noch an.