Erneuter Geldsegen für Leipziger Wahrzeichen

Am Montag wurden im Völkerschlachtdenkmal Stifterbriefe in Höhe von 52.000€ übergeben.+++

Die Stifterbriefinitiative wurde vom Förderverein Völkerschlachtdenkmal e.V. ins Leben gerufen um Spenden für die Instandsetzung des Völkerschlachtdenkmals zu sammeln. Innerhalb von vier Jahren wurden 361 Briefe von Bürgern, Unternehmen und Institutionen erworben und somit eine Spendensumme in Höhe von mehr als 530.000€ eingenommen. Als nächstes Projekt hat sich der Förderverein die Sanierung des Wasserbeckens auf die Fahnen geschrieben.