Erneuter Kita-Streik in Sachsen

Sachsen- In Dresden und Sachsen haben am Donnerstag erneut die Erzieher von Horten und Kitas gestreikt. (Symbolfoto)

© Sachsen Fernsehen

Die Bildungsgewerkschaft GEW Sachsen und die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft verdi hatten zu dem ganztägigen Streik aufgerufen, um eine Einigung bei der am 16. Mai inzwischen dritten Verhandlungsrunde zu erreichen. Die Erzieher fordern einen besseren Betreuungsschlüssel, bessere Vor- und Nachbereitungszeiten und mehr Geld. Die Streiks haben sich heute auf die Region Südwestsachsen konzentriert. Am kommenden Montagmittag soll in Dresden erneut gestreikt werden.