Erneuter Überfall auf Tankstelle

Die Serie von Überfällen auf Dresdner Tankstellen reißt nicht ab: Gestern Abend wurde eine Total-Tankstelle in der Wiener Straße in der Dresdner Südvorstadt Opfer zweier Räuber.

Gegen 21.00 Uhr haben die Männer den Verkaufsraum betreten. Sie waren bewaffnet und bedrohten die Angestellte mit einer Pistole und forderten Bargeld.

Mit den Tageseinnahmen gelingt den Gangstern die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung bleibt zunächst erfolglos. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.     

Erst letzten Freitag und davor die Woche wurden zwei Tankstellen auf der Bautzner Landstraße in Bühlau überfallen. Die Täter gingen ähnlich vor. Die Dresdner Polizei sucht nach Zusammenhängen. Eventuell handelt es sich um Serientäter.
   
++
Kein Plan für das Wochenende – unserer Kinotipps helfen weiter!