Eröffnung der Filmnächte-Saison 2014

Bis kurz vor Beginn hat das Aufbauteam der Filmnächte am Elbufer gearbeitet, damit am Donnerstag Abend das wohl schönste Open-Air-Kino Deutschlands losgehen kann. Jetzt steht die 450 Quadratmeter große Leinwand.+++

Bis kurz vor Beginn hat das Aufbauteam der Filmnächte am Elbufer gearbeitet, damit am Donnerstag Abend das wohl schönste Open-Air-Kino Deutschlands losgehen kann. Jetzt steht die 450 Quadratmeter große Leinwand, auf den Stühlen werden zum ersten Film ab 22 Uhr die Besucher Platz nehmen.

Fußball-WM, Konzerte und natürlich Filme werden bis Ende August die Gäste anlocken. Und auch einige Promis werden am Elbufer erwartet.

Interview mit Carolin Schneider, Sprecherin Filmnächte

Zum Sommer in Dresden gehören mittlerweile auch die Filmnächte Gesichter, die auf Plakaten für das Sommerkino werben. Einer von ihnen ist Dennis Fritsche.

Interview mit Dennis Fritsche, Filmnächtegesicht

Jetzt hoffen die Filmnächte-Macher nur noch auf einen schönen Sommer, mit möglichst wenigen verregneten Sommernächten.