Eröffnung des 574. Dresdner Striezelmarktes

Die Pforten des wohl bekanntesten, auf jeden Fall des ältesten deutschen Weihnachtsmarktes werden am Donnerstag, den 27.11.2008 geöffnet. Hier finden Sie den Veranstaltungsplan:

Die feierlich-festliche Zeremonie beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 15.00 Uhr in der Dresdner Kreuzkirche. Die Leitung des Gottesdienstes haben Superintendent Dr. Peter Meis, Dekan Klemens Ullmann und der Pfarrer der Dresdner Kreuzkirche Joachim Zirkler. Musikalisch gestalten den Gottesdienst der Dresdner Kreuzchor unter der Leitung des Kreuzkantors Roderich Kreile, die Dresdner Kapellknaben unter der Leitung des Domkapellmeisters Matthias Liebich, der Kreuzorganist Holger Gehring, der Domorganist Thomas Lennartz, der Lichter-Engel, der Bergmann, die Kurrende der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde aus Reichenberg und Bergleute der Bläsergruppe BMK Saxonia Freiberg e. V..

Gegen 15.45 Uhr führen unter Glockengeläut der Lichter-Engel, der Bergmann, Superintendent Dr. Peter Meis, der Pfarrer der Dresdner Kreuzkirche Herr Joachim Zirkler und Dekan Klemens Ullmann gemeinsam mit der Kurrende die Besucher des ökumenischen Gottesdienst hinaus auf den Dresdner Striezelmarkt. Sie und das Bergmannsorchester geleiten die Oberbürgermeisterin der Stadt Dresden, Frau Helma Orosz auf den Dresdner Striezelmarkt zur Märchenschlossesbühne. Der Weg führt durch die Räuchermanngasse direkt vor und dann auf die Märchenschlossbühne. Dort erfolgt die traditionelle Eröffnungszeremonie mit dem Lichterglanz, der den Striezelmarkt erstrahlen lässt, dem Anschieben der weltgrößten Erzgebirgischen Stufenpyramide und dem Anschnitt eines Original Dresdner Christstollens, der von der Oberbürgermeisterin unserer Stadt angeschnitten und öffentlich verkostet werden muss. Die Länge des Christstollens der Bäckerei Emil Reimann orientiert sich traditionell an der Jahreszahl, also 2008 mm. Nach dem Anschnitt wird der Christstollen unter den anwesenden Besuchern des 574. Dresdner Striezelmarktes verteilt.

Mit dem Lichterglanz auf dem Dresdner Striezelmarkt öffnen die 239 Marktbuden. Die Eröffnungszeremonie beschließt der Striezelmarkt-Weihnachtsmann, der wiederum sein neues Weihnachtsmann-Lied vorstellt, bevor das musizierende Bergmusikkorps Saxonia Freiberg e.V. den Eröffnungstagabend ausklingen lässt.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.