Eröffnung eines Bürgerzentrums auf dem Sonnenberg

Auf dem Sonnenberg in Chemnitz ist am Montag das neue Bürgerzentrum feierlich eingeweiht worden.

Bereits seit Oktober hat die Stadtteilgenossenschaft Sonnenberg ihren Sitz hier in den neuen Räumlichkeiten an der Sonnenstraße/ Ecke Paul-Arnold-Straße. Der Eröffnung gingen umfangreiche Umbau-und Renovierungsarbeiten voraus.

Seit Sommer dieses Jahres entstand so aus der ehemaligen Gaststätte ein Bürgerzentrum mit Büroräumen für die Stadtteilgenossenschaft, das Bürgerbüro und verschiedene Vereine. Weiterhin können künftig von Gruppen und Privatpersonen 2 große Veranstaltungsräume genutzt werden.

Zu Angebot des Bürgerzentrums gehören weiterhin die Herausgabe der Stadtteilzeitung, Informationsservice, Bildung und Beratung sowie die Organisation von Veranstaltungen und Stadtteilfesten. Mit dem neuen Bürgerzentrum sind damit verbesserte Arbeitsbedingungen im Stadtteil geschaffen worden.