Ersatzverkehr für Standseilbahn

Für die seit dem 6. Januar 2014 wegen der fälligen Hauptuntersuchung für gut drei Monate stillgelegte Standseilbahn bieten die Dresdner Verkehrsbetriebe zwischen Körnerplatz und Weißem Hirsch einen Ersatzverkehr an.+++

Während der täglichen Einsatzzeit der Standseilbahn, also wochentags von 6:30 Uhr bis 20:30 Uhr sowie am Wochenende von 9:00 bis 20:30 Uhr, fährt ein Kleinbus vom Körnerplatz über Schillerstraße und Bautzner Landstraße zur oberen Station und zurück über Steglichstraße und Grundstraße.

Montags bis donnerstags kommt ein Taxi-Kleinbus mit maximal acht Plätzen zum Einsatz. Auch Kleinkinder, die einen Kindersitz benötigen, und Rollstuhlfahrer mit ihrem Fahrzeug können dort mitgenommen werden. Allerdings ist das Platzangebot limitiert, Fahrräder passen nicht in den Ersatzbus. Wegen der höheren touristischen Nachfrage übernimmt das freitags bis sonntags ein so genannter Microbus mit bis zu 22 Plätzen. Gehalten wird nur an den Haltestellen Körnerplatz und an der oberen Station der Standseilbahn.

Der Wagen verkehrt mindestens alle 30 Minuten, zu Spitzenzeiten auch etwas häufiger. Die Abfahrtszeiten findet man im Internet unter www.dvb.de oder auf der mobilen Webseite unter m.dvb.de. Auch unter der DVB-Hotline 0351 8571011 erhält man jederzeit Auskunft.   

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar