Erschreckende Bilanz

Bei der Last Minute Lehrstellenaktion der Arbeitsagentur Chemnitz ist gut ein Drittel der Jugendlichen nicht erschienen.

Nach eigenen Aussagen hatte die Agentur knapp 190 Jugendlichen eingeladen um Ihnen eine Angebot für eine Lehrstelle oder eine entsprechende Alternative zu machen. Mehr als 120 Jugendliche profitierten davon. Wer gar nicht erst erschienen ist, muss als Hartz IV Empfänger mit einer Kürzung oder sogar Streichung von Leistungen rechnen.