Erst gegen Lichtmast, danach Überschlag

Gegen 8.40 Uhr befuhr am Sonntag der 36-jährige Fahrer eines 3er BMW die Wolgograder Allee in Richtung Stollberger Straße.

Der BMW kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonlichtmast. Danach geriet der BMW ins Schleudern, überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stehen.

Der 36-jährige BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, wie ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Wert von 0,74 Promille ergab.

Bei dem Unfall entstanden Sachschaden in Höhe von ca. 5 000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar