Erst Pokal, dann Meisterschaft

Am Mittwochabend muss der Chemnitzer Fußballclub im Halbfinale des Sachsenpokals beim Zweiten der Landesliga SSV Markranstädt antreten.

Anpfiff im Stadion am Bad ist 19 Uhr. Auf dem Weg ins Finale sollte die Pflichtaufgabe souverän erfüllt werden.

Interview: Jörg Emmerich – Chemnitzer Fußballclub

Nach dem Pokal-Halbfinale wartet auf den Regionalligaspitzenreiter am Wochenende wieder die Meisterschaft. Am Sonntag müssen die Himmelblauen zum vorletzten Auswärtsspiel in Oberneuland ran.

Die Mannschaft hofft im Bremer Vorort auf die Unterstützung vieler Fans. Unter dem Motto „Chemnitz macht mobil“ wird sich am Sonntag eine himmelblaue Karawane auf den Weg nach Oberneuland in Bewegung setzen.

Interview: Jörg Emmerich – Chemnitzer Fußballclub

Der Kartenvorverkauf für das Spiel in Oberneuland ist bereits gestern sehr gut angelaufen.
Und auch heute war die Nachfrage ungebrochen. Somit dürfte es für den CFC am Sonntag wohl ein Heimspiel werden, denn im Schnitt pilgern zum FC Oberneuland pro Spiel gerade einmal 150 Fans.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar