Erst Schlüssel, dann Auto gestohlen

Und das ist am Dienstag gleich zwei Mal in Dresden passiert. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 65.000 Euro. Mehr dazu unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Zeit:        13.11.2012, 19.00 Uhr bis 20.40 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Während des Besuches eines Hallenbades hatten Unbekannte gestern Abend einen Autoschlüssel aus den Sachen der Eigentümer gestohlen. Mit diesem entwendeten sie anschließend den weißen Audi A4 von der Helmut-Schön-Allee. Der Zeitwert des erst vier Monate alten Kombis beträgt rund 32.000 Euro.

Zeit:        13.11.2012, 23.30 Uhr bis 14.11.2012, 06.50 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Heute Morgen musste ein 42-Jähriger ebenfalls feststellen, dass ihm der Autoschlüssel und damit sein Pkw BMW gestohlen wurde.

Der Mann hatte in einem Hotel am Flügelweg übernachtet. Auf noch nicht geklärte Art und Weise waren Unbekannte in sein Zimmer gelangt. Daraus hatten sie sein Mobiltelefon, sein Portmonee mit Ausweisen und Geldkarten sowie eine Hose, in der sich der Autoschlüssel befand, gestohlen. Diesen nutzten die Diebe offenbar um den dazugehörigen 3er BMW zu stehlen. Der Zeitwert des drei Jahre alten Fahrzeuges beträgt rund 33.000 Euro.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!