Erst Zapfsäule dann Kassenhäuschen – kurioser Unfall in Rodewisch

Rodewisch- Ziemlich viel Glück hatte am Montagnachmittag eine 64 Jahre alte Ford-Fahrerin in Rodewisch. Beim Anfahren einer Tankstelle an der Straße zur Pferdekoppel verwechselte sie vermutlich Gas und Bremspedal. In der Folge beschleunigte der PKW und kollidierte mit einer Zapfsäule.

© David Rötzschke

Erst der Aufprall mit einem Kassenhäuschen konnte die Fahrt stoppen. Die Fahrerin entstieg dem Auto glücklicherweise unverletzt, der Schaden an Fahrzeug und Tankstelle wird auf 30000 Euro geschätzt.