Erste Erfolge für das Outlet-Center in Wiedemar

Nach dem zweiten Verhandlungstag gibt es erste Ergebnisse im Prozess um das geplante Outlet-Center in Wiedemar. +++

Die Stadt möchte den Bau verhindern – mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln. Sie befürchtet, dass die Kaufkraft der Kundschaft dann aus den Geschäften der Innenstadt weggezogen wird. 
Das Verwaltungsgericht scheint anderer Meinung zu sein. Am Dienstag wurden gänzlich alle Anträge der Stadt abgelehnt. Die letzte Möglichkeit für die Stadt: ein Antrag auf Berufung. Die Entscheidung des Gerichts dazu wird in den nächsten Tagen erteilt.
Die Investoren des Outlet-Centers zeigen sich, laut Medienangaben, optimistisch.
In dem geplanten Outlet-Center sollen sich auf 13000 Quadratmetern etwa 60 Boutiquen präsentieren. Die dargebotene Markenware soll weitaus günstiger sein, als in den Geschäften angeboten.