Erste Frühlingsboten auf der Leipziger Messe

Am Samstag hat die „Haus-Garten-Freizeit“ ihre Türen geöffnet.

In ihrem 20. Jahr präsentiert sich die Messe so vielfältig wie nie. Mehr als 860 Aussteller zeigen Blühendes, Praktisches und Tierisches. Bereits am ersten Tag stürmten zahlreiche Besucher die Messehallen, um sich zum Beispiel in den „Blühenden Gärten der Welt“ trotz des winterlichen Wetters auf den Frühling einzustimmen. Ein Messeteilnehmer der ersten Stunde ist der Stadtverband der Kleingärtner, der auch in diesem Jahr wieder allen Gartenfreunden beratend zur Seite steht.

Interview: Robby Müller – Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V.

Parallel zur „Haus-Garten-Freizeit“ lädt auch die „mitteldeutsche Handwerksmesse“ ein. Rund 230 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. Neben der Handwerkskammer zu Leipzig stellen auch andere Kammern die einzelnen Zünfte vor. Die Schau ist die wichtigste Handwerksmesse in Mitteldeutschland. Geöffnet ist das Messedoppel noch bis zum kommenden Wochenende. Während der ganzen Zeit gibt es viele Aktionen und Mitmachangebote.