Erste Sporthallen wieder freigegeben

In der vergangenen Woche hatte die Stadtverwaltung Chemnitz aufgrund heftigen Schneefalls die Schließung aller Sporthallen und weiterer Gebäude beschlossen.

Seitdem werden die Dächer der Gebäude geprüft und wenn notwendig vom Schnee befreit.

So wurde am Wochenende das Dach der Schwimmhalle am Südring geräumt, ebenso wie die Dächer der Schwimmhalle, der Boxhalle und der Kleinen Halle im Sportforum.

Des Weiteren sind die Sporthallen der Georg-Weerth-Schule, der Grundschule Sonnenberg und der Diesterwegschule für den Schul- und Vereinssport wieder nutzbar.

Aktuell werden weitere Gebäudedächer wie z.B. das des Stadtbades beräumt.

Im Laufe der Woche sollen weitere Gebäude entweder beräumt oder nach Prüfung wieder freigegeben werden. Dazu gehört u.a. die Schwimmhalle Gablenz und weitere Schulsporthallen.

Die Feuerwehr der Stadt Chemnitz ist neben der Beräumung von Gebäudedächern auch im Einsatz, um vom Herabfallen gefährdete Eiszapfen und Schneebretter zu entfernen. Nötig war dies am Montag an insgesamt sechs öffentlichen Gebäuden, hauptsächlich an Schulen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!