Erster Schnee auf Fichtelberg

Der Höchste Gipfel Sachsens trägt schon wieder weiß.

Während am Montag schon einmal vereinzelte Flocken auf dem Berg tanzten, hat sich in der Nacht zum Dienstag nunmehr eine geschlossene Schneedecke ausgebildet.

Die 1214 Meter hohe Kuppe des Fichtelberges ist bedeckt von 5 Zentimetern Schnee.

Und auch die Besucher freuen sich über die weiße Pracht und genießen ihre Zeit auf dem Fichtelberg mit dem ersten Schnee.

Bei Temperaturen knapp unter Null Grad bleibt die „weiße Pracht“ zunächst auch liegen.

Wer die Schneedecke auf dem sogenannten „Hausberg“ noch erleben will, muss sich beeilen. Denn nach der Wettervorhersage soll der kurze Wintereinbruch bald schon wieder vorbei sein.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung