Erstes Deutsches Zentrum für sexuelle Bildung öffnet in Dresden

Was Sie schon immer über Sex wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten – das beantwortet ab 23. Oktober das Erste Deutsche Zentrum für sexuelle Bildung in der Dresdner Neustadt. +++

Katrin Laux zeigt ihren Kursteilnehmerinnen heute die 40 Berührungsmöglichkeiten der Lingam-Massage. Lingam bezeichnet im Sanskrit den männlichen Intimbereich.

Interview Katrin Laux, Geschäftsführerin Sinnes-art

Tango – Rock around the Clock – für die Massagegriffe hat sich Katrin Laux humorvolle Bezeichnungen einfallen lassen. Dem Team vom Bildungszentrum geht es um einen selbstverständlichen und erfüllenden Umgang mit Sexualität – und der wird theoretisch wie praktisch vermittelt.

Interview Lena Morgenroth, Leiterin Bildungszentrum

Ein Gespür für sich selbst und für den anderen bekommen, darum geht es bei der Nähe-Distanz-Übung von Milam Horn.

Interview Milam Horn, Seminar- und Meditationsleiter

Unter dem Titel Sinnes Art bietet die Dresdnerin Katrin Laux seit einigen Jahren Seminare zum Thema an, meist zu sinnlichen Massagen. Nun soll das Angebot erweitert und in einem Bildungszentrum zusammengeführt werden.

Interview Katrin Laux, Geschäftsführerin Sinnes-art

Die Kurse reichen von Bodypainting, über Bondage, also Fesselspielen, bis hin zu Erotischem Kochen. Ein gewagtes Programm, mit dem das Team nicht überall auf Verständnis gestoßen ist. Über ein Jahr dauerte die Suche nach einem Vermieter.
Ab 23. Oktober kann sich jeder selbst ein Bild davon machen. Dann öffnet das Zentrum für sexuelle Bildung auf der Buchenstraße 12 in der Dresdner Neustadt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!