Erstes Endspiel um den Klassenerhalt

Im ersten Heimspiel des neuen Jahres empfangen die Fighting Kangaroos Chemnitz am Samstag das Team von Alemannia Aachen.

Dabei kommt es zum ersten Endspiel um den Klassenerhalt. Spielbeginn in der Richard-Hartmann-Halle ist 19.00 Uhr.

Die Gäste aus Aachen stehen mit 0:22 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, nur das schlechtere Satzverhältnis trennt Aachen von Chemnitz. Wille und Nervenstärke werden mit großer Sicherheit entscheidender sein, als volleyballerisches Spielvermögen.

Bei den Chemnitzerinnen scheint der Magen-Darm-Infekt langsam ausgestanden.

Mit Lauren Goins kommt ein bekanntes Gesicht zurück nach Chemnitz. Die 25-jährige Amerikanerin spielte in der Saison 2006/07 für die Fighting Kangaroos Chemnitz, ging danach in die Niederlande, um in der ersten Liga bei DOK Dwingeloo anzuheuern. Aktuell bestreitet die blonde Außenangreiferin ihre zweite Saison für den Bundesligaaufsteiger aus Aachen.

Der Kampf um den Klassenerhalt ist eröffnet.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!