Erstes Kulturinsel-Wochenende startet

Dresden - Die Dresdner Kulturinseln 2020 gehen in ihr erstes langes Wochenende vom 23. bis 25. Juli 2020. 21 Ensembles bzw. Einzelkünstlerinnen und Künstler werden von Donnerstag bis Samstag auftreten.

© Sebastian Weingart
© Sebastian Weingart

Mit jeder Menge Rückenwind startet Dresden in das erste lange Wochenende der „Dresdner Kulturinseln 2020“. „Wir haben sehr viel Lob von allen Seiten für die Eröffnung am 18. Juli bekommen. Allein das zweistündige Bühnenprogramm auf dem Altmarkt war ein echtes Statement, das von den Besucherinnen und Besuchern und allen beteiligten Branchen durchweg positiv aufgenommen worden ist und auch über die Grenzen Dresdens hinaus für Beachtung sorgte“, sagt Corinne Miseer, Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH (DMG).

Das Organisationsteam ist optimistisch, mit dem ersten langen Kulturinsel-Wochenende an die gute Gesamtstimmung und die belebte Innenstadt der Eröffnung anschließen zu können. Dafür dürfte allein das außergewöhnliche und vielfältige Künstleraufgebot sorgen, das am Donnerstag, Freitag und Samstag die insgesamt zwölf Kulturinseln bespielen wird – täglich von 13:00 bis 19:00 Uhr und eintrittsfrei. Insgesamt 21 unterschiedliche Ensembles bzw. Einzelkünstler werden an den drei Tagen auftreten, darunter die Singer-Songwriterin Enna Miau und der Saxophonist Bertram Quosdorf mit Electronic Reed Art, einem besonderen musikalischen Stilmittel.

„Wir laden alle Gäste der Stadt wie auch die Dresdnerinnen und Dresdner ein: Genießen Sie die vielen hochprofessionellen Dresdner Künstlerinnen und Künstler. Lassen Sie sich inspirieren – zum gemütlichen Shoppen, zum Genuss der Angebote von Gastronomie, Hotellerie oder der Dresdner Theater- und Eventszene“, so Miseer.

 

Das Erste Kulturinsel-Wochenende vom 23. bis 25. Juli 2020:

Programm, Überblick Lage der Inseln etc. unter www.dresdner-kulturinseln.de.

KünstlerInnen in alphabetischer Reihenfolge:

Andi Valandi & Band / Bertram Quosdorf, Saxophonist / Chrononaut / Clown LuLu & Friends / Die Funk WuK / Electronic Reed / Enna Miau / Ines Hommann / Ive Kanew Quartett / Ju von Dölzschen / Kateryna Kravchenko und Niklas Roever Duo / Madame Rosa / NEONHELD / Notendealer / TAM TAM – COMBONY / The Saxonz / The Shy Boys / Theatermanufaktur Dresden / Thomas Stelzer & Friends / Universal Druckluft Orchester / Wolf-Dieter Gööck und Max Lorenz / Zafizu

Mehr Informationen unter: www.visit-dresden.travel/kulturinseln/