Erweiterung der Kita

Die Kindertagesstätte an der Flemmingstraße in Chemnitz-Altendorf kann sich über 18 neue Plätze freuen.

Am Freitag wurde die Eröffnung der neuen Gruppenräume gefeiert. Diese wurden seit Februar umfassend saniert und erweitert. Die Finanzierung von rund 52.000 Euro übernahm das Klinikum Chemnitz Im Gegenzug dazu dürfen die Mitarbeiter des Klinikums die Hälfte der neu geschaffenen Plätze für ihren Nachwuchs nutzen.
Zwei Räume, eine Garderobe sowie neue Sanitäranlagen stehen den 137 Kindern der Einrichtung nun zusätzlich zur Verfügung. Außerdem wurden die Zimmer komplett neu eingerichtet. Mieter des Objekts ist der Verein Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Chemnitz, Eigentümer ist die Stadt Chemnitz.