Erweiterung der Partnerschaft mit der MEDICA-Klinik

Der HC Leipzig und die MEDICA-Klinik Gesellschaft für Rehabilitation und Sportmedizin mbH pflegen eine langjährige Partnerschaft.

Mit Beginn der neuen Saison wurde diese Partnerschaft nun auf eine neue Stufe gestellt und ein 5-jähriger Kooperationsvertrag bis zum 30.06.2014 abgeschlossen.

HCL-Manager Kay-Sven Hähner zum Ausbau der Partnerschaft: „Die MEDICA ist sehr eng in unser medizinisches System eingebunden und wir haben nun diese Partnerschaft mit dem langjährigen Vertrag auf eine ganz neue Qualitätsstufe gestellt. Wir wissen, wie wichtig die allumfassende medizinische Betreuung der Spielerinnen ist und ich denke wir haben nun bei uns ein absolut lückenloses System. Das Zusammenspiel unserer Ärzte und unserer Therapeuten klappt wirklich hervorragend und wir können stolz auf dieses System sein“.