Erweiterung des Elbe Parks in vollem Gange

Dresden bietet viele Möglichkeiten einzukaufen. Einige Einkaufszentren werden nun sogar erweitert. In der Vergrößerungsphase befindet sich gerade der Elbe Park. Dort strömen täglich bis zu 35 Tausend Menschen hin. Rund 80 Millionen Euro investiert der Elbe Park in die Erweiterung. Doch wie bei so vielem – gibt’s bei dem Umbau auch Kritiker.

Wer mit Bus und Bahn in den Elbe Park fährt, ahnt nichts von den Bauarbeiten, die hinter dem großen Möbelhaus stattfinden. Doch Autofahrer dürften schon einiges beim Bummel im Einkaufscenter bemerkt haben. Denn die Parkmöglichkeiten auf dem einst so großen Parkplatz sind begrenzt. Statt parkender Wagen klafft hier seit Anfang Januar ein riesen Bauloch und große Baumaschinen dominieren das Bild. Centermanager Sebastian Schneemann zum Baugeschehen.

Trotz der Kälte der vergangenen Wochen, liegen die Arbeiten im Zeitplan. So muss, wo Neues entsteht, altes Weichen. Und das betrifft im Februar den ehemaligen Toom-Baumarkt. Der soll abgerissen werden, um anschließend eins zu eins neu gebaut zu werden. Dann aber ohne die Dachschrägen. Denn auf dem Dach sollen weitere 1300 Parkflächen entstehen. Wenn der Umbau abgeschlossen ist, sollen den Besuchern insgesamt 5000 Parkplätze zur Verfügung stehen. Momentan sind es 4500 Plätze. Jetzt in der Erweiterungsphase wird es dagegen eng auf den vorhandenen Parkflächen.

Und genau das sieht so mancher in Dresden skeptisch. Das City-Management ist ein solcher Kritiker. Dort geht man aber davon aus, dass gegenüber des Kinos weitere Geschäfte entstehen sollen. 

Die Besucher des Elbeparkes müssen unterdessen beim Bummel durch die Ladenpassage hohe Bauzäune in Kauf nehmen. Um die Kunden zu halten, hat das Centermanagement bereits Ende 2008 auf den bevorstehenden Umbau reagiert. 

Zu Ostern 2010 soll der Umbau komplett abgeschlossen sein.

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

++
Keine Geschenkideen? Lassen Sie sich im DRESDEN FERNSEHEN – Onlineshop inspirieren.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar