Erwerbslosenzahlen steigen

Die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt in Chemnitz lässt auf sich warten.

Nach Aussage der Arbeitsagentur Chemnitz sind die Erwerbslosenzahlen im März erneut leicht gestiegen. Demnach waren im März 16.974 Arbeitslose in Chemnitz registriert, 476 mehr als noch im Februar.

Dadurch ging auch die Erwerbslosenquote nach oben, sie beträgt aktuell 13,8 Prozent.Grund dafür war unter anderem die noch immer ungünstige Witterung vor allem für die Baubranche.

Interview: Konstantine Duscha – Leiterin Arbeitsagentur Chemnitz

Von einer Belebung auf dem Ausbildungsmarkt kann man sicher nicht sprechen, aber zumindest auf dem Papier gibt es diese. Geschuldet ist das sicher auch der demographischen Entwicklung.

Interview: Konstantine Duscha – Leiterin Arbeitsagentur Chemnitz

Dann bleibt nur noch die Frage, entspricht auch jeder Jugendliche den Anforderungen der Lehrstelle. Doch da klafft die Schere sicher auch in Chemnitz noch weit auseinander.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar