Erwerbslosenzahlen steigen leicht

Schon fast erwartungsgemäß sind die Erwerbslosenzahlen im August in Chemnitz nach oben gegangen.

Mit 185 Arbeitslosen mehr fiel der Anstieg allerdings noch gering aus. Dementsprechend moderat ist auch der Anstieg der Erwerbslosenquote in Chemnitz vor allem im Vergleich zu den vergangenen Jahren. Die Quote lag im August bei 12,9 Prozent, dass ist 0,1 Prozentpunkt über dem Wert des Vormonats.

Interview: Konstantine Duscha – Agentur für Arbeit Chemnitz

Inzwischen greift die Agentur für Arbeit den Unternehmen bei der Einstellung vor allem von Altbewerbern unter die Arme. Wer sich für einen solchen Azubi zum Beispiel ohne Schulabschluss entscheidet, bekommt einen Zuschuss von 4.000 – 6.000 Euro. Trotzdem klafft die Schere zwischen Angebot und Nachfrage auch in Chemnitz immer noch weit auseinander.

Interview: Konstantine Duscha – Agentur für Arbeit Chemnitz

Hoffentlich nicht zu spät und hoffentlich auch bei den Unternehmen, denn ein Fachkräftemangel droht bereits in der Region. Dem entgegentreten können die Betrieben am besten, wenn sie sich ihre Fachleute selbst ausbilden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar