Erzgebirge Aue droht selbst bei einem Sieg in Darmstadt der Abstieg

Erzgebirge- Der FC Erzgebirge Aue steht vor einem schwierigem Spieltag und ist auf Schützenhilfe angewiesen. Der Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga ist aus eigener Kraft nicht mehr realisierbar. Selbst ein Sieg an diesem Samstag (20.30 Uhr) beim SV Darmstadt 98 würde nicht reichen, wenn Dynamo Dresden zuvor gegen den SSV Jahn Regensburg gewinnen sollte. Die Erzgebirger haben drei Spieltage vor Schluss sieben Punkte Rückstand auf Dynamo Dresden, das auf dem Relegationsplatz 16 liegt.

Eine Niederlage der Veilchen bedeutet in jedem Fall den Abstieg. «Viel wichtiger als der Blick auf die Tabelle ist die Einstellung meiner Mannschaft. Genau das zählt für mich», sagte Cheftrainer und Sportdirektor Pavel mit Blick auf das Darmstadt-Spiel. Die obligatorische Pressekonferenz von Aue war mangels Interesse kurzfristig am Donnerstag abgesagt worden. (dpa)