Erzgebirge Aue putzt Dortmunder Bubis

Der FC Erzgebirge Aue marschiert unbeirrt weiter Richtung 2. Fußball-Bundesliga.

Die Veilchen aus dem Erzgebirge haben am Mittwochabend ihre Aufstiegsambitionen deutlich unterstrichen und bei der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund mit 3:1 gewonnen. Bereits in der siebten Spielminute nutzte Agyemang seine erste Möglichkeit und erzielte die 1:0- Führung. Nur in Halbzeit eins konnten die BVB- Akteure einigermaßen mithalten. Allerdings sorgten die Auer ständig für Gefahr vor dem Tor der Gastgeber. Noch in der 20. Spielminute war Hochscheidt zur Stelle und baute die Führung auf 2:0 aus. Der erst für den BVB kurze Zeit eingewechselte Gienzcek konnte zwar zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen, doch Curri machte in 60. Spielminute mit dem 3:1 den Sieg perfekt.

Der FC Erzgebirge Aue rangiert nun mit 58 Punkten hinter Osnabrück (59 Punkte) auf dem zweiten Tabellenrang. Am Samstag, den 17.04.2010 empfangen die Veilchen um 14 Uhr zu Hause im Lößnitztal
den Tabellenvorletzten Kiel.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung