Erzgebirge: Naturfreunde im Zechengrund unterwegs

Oberwiesenthal: Zur Hauptblütezeit der erzgebirgischen Bergwiesen wanderte am Dienstag eine ansehnliche Gruppe von Naturfreunden durch den Zechengrund bei Oberwiesenthal.

Das Areal ist überregional bekannt für die Schönheit und Seltenheit seiner biologischen Vielfalt.
 
Die Wanderung wurde im Rahmen der deutsch-tschechischen Exkursionsreihe „Erzgebirgische NaTouren“ organisiert und von Mitarbeitern des Naturschutzzentrums Erzgebirge geführt.
 
Infos zu weiteren zweisprachigen Exkursionen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet unter: www.pestry-bunt.eu .

Die Wanderung am 12. Juni war Teil der sachsenweiten Veranstaltungsreihe „Frühlingsspaziergänge“.