Es ist wieder Winter: LKW steht quer

Der erneute Wintereinbruch hat auch in Sachsen in der Nacht zum Montag zu zahlreichen Unfällen geführt. +++

Auf der Autobahn 4 bei Wilsdruff (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) kam kurz vor Mitternacht ein Lastzug auf glatter Autobahn in Schleudern und stellte sich quer. Der Brummi kam letztlich entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Der Trucker wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Wegen der aufwändigen Bergung musste die Autobahn zeitweise voll gesperrt werden. Ansonsten wurde der Verkehr in Richtung Chemnitz über einen Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. Es bildete sich ein Stau von etwa fünf Kilometern Länge. Die Feuerwehr musste Diesel aus dem beschädigten Tank abpumpen.      

Quelle: News Audiovision Chemnitz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar