Es steht fest: Keine „weiße Weihnacht“ in Sachsen

Schmuddelwetter statt Winterwunderland. Wie der Deutsche Wetterdienst jetzt mitteilte, wird es keinen Schnee zum Weihnachtsfest in Sachsen geben. Bei milden Temperaturen besteht nur in den Höhenlagen eine kleine Chance auf die weiße Pracht. +++

Vor allem Gebiete jenseits der 700 Meter könnten unter Umständen mit Schnee rechnen. Ansonsten beherrschen Werte um die vier bis acht Grad das Wettergeschehen im Freistaat. Am kältesten wird es auf dem Fichtelberg mit circa minus zwei Grad.