Es weihnachtet in der Staatskanzlei

Ministerpräsident Georg Milbradt lädt alle Bürgerinnen und Bürger am kommenden Montag um 14.30 Uhr zu einem Adventskonzert in die festlich geschmückte Kuppelhalle der Staatskanzlei ein.

Der renommierte Knabenchor des Heinrich-Schütz-Konservatoriums in Dresden unter Leitung von Matthias Jung sowie das Hornquartett der Einrichtung werden auf die Festtage einstimmen. Anschließend möchte Ministerpräsident Milbradt mit seinen Gästen bei Christstollen und Pfefferkuchen ins Gespräch kommen.
Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, wird sicher unter den Produkten, die vom Verein Lebenshilfe für geistig behinderte Menschen e.V. aus Bischofswerda an diesem Tag angeboten werden, etwas Passendes finden.
Außerdem erhalten zwei sächsische Schulen die Gelegenheit, am Montag ihre Projektarbeit vorzustellen. Das Goethe-Gymnasium in Sebnitz ist eine anerkannte UNESCO-Projekt Schule und unterstützt in diesem Rahmen Patenkinder in einem Waisenhaus in Vietnam. Die J.H. Pestalozzi Mittelschule in Radeberg stellt ihr Projekt Zeitzeugengespräche in Schulen Erinnerungen an junge Menschen weitergeben vor, das den Besuch von sechs Menschen dokumentiert, die das Konzentrationslager überlebt haben.

Sie wollen die Nachrichten auch online sehen? Mit der Drehscheibe Kompakt ist das ganz einfach…