Es wird tierisch – Deutsche Hundesportmeisterschaft in Machern

Deutschland ist im Hundesport weltweit führend. Leipzig hat die meisten Hundesportverbände in ganz Sachsen. Und in Machern kommt am zweiten Maiwochenende alles zusammen. Denn dort startet ein Hundesportereignis, wie es im Jahr nur ein einziges Mal stattfindet. Für alle Hotels in der Nähe heißt das, dass sie bis unters Dach mit Hunden und ihren Menschen gefüllt sein werden. Schon allein diese Vorstellung ist spektakulär. Doch das eigentliche Ereignis noch viel mehr.

Kampfeslustig. Siegessicher. Kaltschnäuzig. Sind sie, die Vierbeiner, die echt harten unter den sportbegeisterten Hunden. Denn für sie steht die wichtigste Meisterschaft Deutschlands vor der Hütte. Die Deutsche Meisterschaft und Jugendmeisterschaft des DHV im Hundesport. Vom 6. bis 9. Mai wird der Sportpark Tresenwald in Machern zum Mekka für Hundechampions und ihre Menschen. Jens Zaunick vom Hundeausbildungcenter Panitzsch ist der Herr über dieses Großereignis.

Interview: Jens Zaunick – Organisator

Es geht um höchste Qualität im diesem Wettbewerb. Gefragt sind außergewöhnliche Fähigkeiten. Zum Beispiel im Schutzdienst – also Täter finden und durch Bellen anzeigen. Oder bei der Unterordnung – also Sitz, Platz, Steh und Fuß, alles streng nach Prüfungsordnung.

Interview: Jens Zaunick – Organisator

Von wegen Glück – wer hier am 6. Mai überhaupt antreten darf, musste im Vorfeld schwierigste Qualifizierungsstufen meistern. Bestenfalls sich schon auf Kreis- oder Landesebene im Wettkampf behauptet haben. Denn die Deutsche Meisterschaft ist das höchste der Hundegefühle. Nur einmal im Hundeleben zu erreichen. Nichts für schwache Nerven. Die Königsdisziplin für alle Rassen deutschlandweit. Einfach das Größte, was Deutschland im Hundesport zu bieten hat. Und obendrein auch noch für Menschen äußerst interessant.

Interview: Jens Zaunick – Organisator

Ob Dogdancing und Agility, keine Herausfordetrung sollte zu groß sein, keine Hürde zu hoch – Um sie vom 6. bis 9. Mai nicht zu nehmen. Nur um dabei zu sein. Bei der Deutschen Hundesportmeisterschaft im Sportpark Tresenwald in Machern.