Es wird weihnachtlich an der TU Chemnitz

In der TU Chemnitz werden am Dienstag wieder ungewöhnliche Experimente gezeigt.

Die Uni setzt damit auch in diesem Jahr ihre legendären Weihnachtsvorlesungen fort. Unter dem Titel Chemische Kunststücke in der Weihnachtszeit gehen die Professoren erneut ungewöhnlichen Fragen auf den Grund. Sie wollen unter anderem klären, ob Engel wirklich fliegen können und ob man Geister beschwören kann. Am Mittwoch sind dann die Physiker dran, sie kommen in ihrer Weihnachtsvorlesung unterhaltsam den Schwingungen auf die Spur.

Mehr Veranstaltungstipps finden Sie hier!