Etzoldshain: Tragischer Verkehrsunfall

Donnerstagfrüh, gegen 8:50 Uhr, war der 54-jährige Fahrer eines VW T4 auf der S 11 in Richtung Bad Lausick unterwegs, so die Polizei.

Ca. 100 Meter nach dem Ortseingangsschild, kam der T 4-Fahrer, aus noch bisher ungeklärter Ursache, auf die Gegenfahrbahn, wo er laut Polizeidirektion Westsachsen mit einem entgegenkommenden LKW Scania kollidierte. Ein 43-jährige Fahrer eines VW Touran konnte nicht mehr halten und fuhr auf dem VW T 4 auf.

Der 54-jährige Fahrer des T4 wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 35-jährige Fahrer des LKW und der Fahrer des VW Touran blieben unverletzt, gab die Polizei bekannt.