EU-Fördermittel für Leipzig nicht blockieren!

Das fordert die Leipziger Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla, CDU. Sie setzt sich für die Umsetzung des EU Haushalts in 2014 ein +++

 

Im neuen EU Haushalt sind unter anderem 200 Millionen Euro Fördergelder für die Stadt Leipzig vorgesehen, LEIPZIG FERNSEHEN berichtete. Beschlossen wurde der Haushalt vom Europäischen Rat. Für die Freigabe der Fördermittel müssen die Pläne nun allerdings noch vom Europa-Parlament abgesegnet werden. Dieses fordert allerdings unter anderem eine Revision des Haushalts, bis im nächsten Jahr eine neues Europa-Parlament gewählt wird.

Bettina Kudla, CDU Bundestagsabgeordnete aus Leipzig sagt dazu: “ Das europäische Parlament, welches den Mehrjährigen Finanzrahmen 2014-2020 (MFR) zustimmen muss, sollte die Ergebnisse des Europäischen Rates vom Februar nicht blockieren. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auf dem Europäischen Rat einen großen Erfolg erzielt, insbesondere auch für Leipzig und für die neuen Bundesländer.“