EU-Kommission will rauchfreies Europa

Die EU-Kommission plant deutlich schärfere Gesetze gegen das Rauchen.

Die EU werde 2011 neue Gesetzespläne vorlegen. Beispielsweise könnten giftige und süchtigmachende Inhaltsstoffe wie Nikotin reduziert werden.

Auch sollen Zigaretten künftig schwerer zugänglich gemacht werden, indem sie zum Beispiel nicht mehr sichtbar in einem Laden zu sehen sein dürfen.

Der EU-Kommissar John Dalli fordert zudem die Einführung von rauchfreien Zonen. Es sei ein komplettes Rauchverbot in allen öffentlichen Räumen, Verkehrsmitteln und am Arbeitsplatz nötig.

Rauchen töte jedes Jahr 650.000 Europäer, sagte Dalli. Rauchen führt wegen höheren Krankenständen auch zu Produktivitätsverlusten in der Wirtschaft. Ausserdem belaste der Tabakkonsum die Gesundheitssysteme jedes Jahr mit Milliardenbeträgen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung