Euba: Trunkenheitsfahrt verhindert

Am Freitagabend wollte ein 29-Jähriger mit seinem Mercedes einen Parkplatz verlassen, obwohl er erheblich ins Bierglas geschaut hatte.

Zwei beherzte Autofahrer konnten das Vorhaben vereiteln, indem einer der beiden 22-Jähriger mit seinem Auto die Ausfahrt des Parkplatzes versperrte. Da es nicht mehr vorwärts ging, legte der Alkoholsünder den Rückwärtsgang ein und fuhr zurück. Doch hinter ihm stand der zweite Autofahrer und blockierte die Weiterfahrt. Es kam zur Kollision, wobei der rechte Kotflügel des VW Golf beschädigt wurde. Es entstand Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Der Alkoholtest ergab 1,26 Promille und im Wagen fanden die Beamten mehrere Tütchen mit einer unbekannten Substanz.