Eurofighter Schuld am Knall über Leipzig

Die Ursache für den mysteriösen Knall über Leipzig am Dienstagabend kurz vor 18 Uhr ist gefunden worden: Zwei Eurofighter hatten über Neuruppin (Brandenburg) die Schallmauer durchbrochen, bestätigte ein Sprecher der Luftwaffe.

Auch bei der Leipziger Polizei gingen zahlreiche Anrufe besorgter Menschen ein, die den Knall gehört hatten. Aber auch die Beamten in Leipzig hatten am Abend noch keine Erklärung für den Knall über Leipzig.

Vor vier Monaten gab es schon mal so einen mysteriösen Knall über Leipzig – damals war schnell klar, dass drei Eurofighter über Leipzig die Schallmauer durchbrochen hatten.

+++ Bis Mittwochvormittag wurde unter den Leipzigern heiß über die Ursache des Knalls bei LEIPZIG FERNSEHEN Online diskutiert. Lesen Sie hier die besten Kommentare und Vermutungen, ob Aliens, ein Hauseinsturz oder Ufos auf der A14. +++