Europäischer Tag des Notrufs 112

Im Notfall gibt es europaweit eine Nummer: die 112. Am 11.2. wird deshalb der Europäische Tag des Notrufs in Dresden begangen.+++

In Dresden informierten darüber Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß und der Leipziger Europaabgeordnete Hermann Winkler.

Interview im Video mit Hermann Winkler (CDU), Europaabgeordneter Sachsen

Und der Anruf ist europaweit kostenlos, egal in welchem Netz man sich gerade befindet. Für das St. Joseph Stift in Dresden machen Notfälle 20 Prozent aller Einsätze im Jahr aus. Dafür hat man hier die Patientenströme getrennt in geplante Eingriffe, ambulante Behandlung und Notfälle.

Interview im Video mit Dr. Reinhard Goerl, Ärztlicher Direktor St. Joseph-Stift
 
Im vergangenen Jahr gab es in Sachsen 135.000 Einsätze für die Notfallretter über die 112. Damit die Qualität auf hohem Niveau bleibt, sagte Sachsens Gesundheitsministerin ihre Unterstützung zu.

Interview im Video mit Christine Clauß (CDU), Gesundheitsministerin Sachsen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!