Europameisterschaft der Footballjunioren in Dresden

Das deutsche U19-Football-Nationalteam startet am Donnerstag in die „Sparkasse Junioren Europameisterschaft American Football“, die im Dresdner Heinz Steyer-Stadion ausgetragen wird. Im Halbfinale treffen sie dabei auf Frankreich. +++

Das deutsche U19-Football-Nationalteam startet am Donnerstag in die „Sparkasse Junioren Europameisterschaft American Football“, die im Dresdner Heinz Steyer-Stadion ausgetragen wird.

Zum zwölften Mal ermitteln die U19-Junioren den Europameister im American Football. Dabei treffen am Donnerstag im Halbfinale Deutschland und Frankreich aufeinander sowie Österreich und Dänemark.

Deutschland als Gastgeber und Österreich als Titelverteidiger sind gesetzte Teams. Ihre beiden Gegner haben sich in internationalen Wettbewerben mit 16 Teams qualifiziert.

Die deutsche Nationalmannschaft reist mit 45 Spielern aus 22 Vereinen nach Dresden. Auswählen konnte Head Coach Peter Springwald dabei aus ursprünglich 400 Spielern. Von den Dresden Monarchs wird allerdings kein Spieler auf dem Field stehen.

Nach dem der Titel bei den vergangenen zwei EM’s an Österreich ging, hoffen die deutschen Footballer beim Heimturnier auf ein Traumfinale.

Die Halbfinalbegegnungen werden am Donnerstag 14 Uhr und 17 Uhr ausgespielt. Das Spiel um Platz 3 steigt am Samstag 14 Uhr, das Finale am Samstag ab 17 Uhr.