Europameisterschaft im Kanupark-Markkleeberg

Am kommenden Donnerstag wird die Kanu-Slalom-Europameisterschaft eröffnet. Zahlreiche Athleten sind gekommen um sich am Markkleeberge See mit den anderen Kanuten zu messen. Die deutschen Sportler sind sehr zuversichtlich. +++

Die Konkurrenz ist groß, aber die deutschen Sportler sind in bester Verfassung und erhoffen sich gute Chancen auf den ein oder anderen Europa-Meistertitel am Wochenende. Aber nicht nur die Kanu-Slalom-Europameisterschaft wird in dieser Woche in Markkleeberg ausgetragen, noch vor der Eröffnung findet der Sparkassen Sprintcup statt. Und dieser weist in diesem Jahr einige Besonderheiten auf.
Die Europameisterschaft beginnt am Freitag mit den Qualifikationen aller Sportler, am Wochenende werden dann die Halbfinal- und Finalwettkämpfe in den verschiedenen Disziplinen ausgetragen. Die Zuschauer können sich also auf einen vielseitigen Wettkampf freuen.