Eutritzsch: Jungen verursachen Brand in Dachstuhl

Der Leichtsinn zweier Halbwüchsiger führte am Donnerstagabend, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in einem leerstehenden Gebäude in der Eutritzscher Essner-/Zschortauer Straße. Die beiden Kinder (13, 12) hatten die Absicht, in dem leerstehenden Gebäude zu grillen.

Dabei geriet das Feuer außer Kontrolle und griff auf den Dachstuhl über. Ein Zeuge (24) hatte das Feuer und die beiden weglaufenden Kinder beobachtet, beide festgehalten und die Polizei informiert. Die Beamten nahmen sich der Sache an. Beide Kinder wurden vorsorglich Rettungssanitätern vorgestellt. Sie konnten unverletzt ihren Müttern übergeben werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zum Sachschaden gibt es noch keine Angaben.